StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
  • Willkommen

    Willkommen in Endzeit - The Walking Dead Wir sind ein Serien Rollenspiel und basieren auf der Serie The Walking Dead. Es wird aber Kein Serienwissen benötigt, weil wir uns nicht strikt an die Serie halten, aus diesem Grund sind auch frei erfundene Charaktere spielbar. Seriencharaktere, so wie aus anderen Filmen sind gerne gesehen. Unser Forum spielt im Jahr 2015.. Unsere Mindestpostinglänge beträgt 1200 Zeichen, sind aber auch sehr gerne mehr gesehen, denn eine Maximalezeichenbegrenzung haben wir nicht. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung. Wir empfehlen eine Anmeldung ab 16 Jahren. Für die älteren haben wir auch einen 18+ Bereich damit ihr die Szenen ausspielen könnt.


  • Das Team

    Daryl Dixon | Jose
    Amelia Saper | Mine
    Jeremy Singh | Junni
  • Wichtiges

    29.DEZEMBER.2013
    Der neue Style ist fertig und steht nun allen zur Verfügung. Aber das ist nicht das einzige was neu ist. Eine weiter Gruppe kämpft nun mit um die Ressourcen. Die King County [KC] Hospital.Wer auf der Blackliste steht soll sich bei uns melden, am 21.01. wird wieder aussotiert.Das Team wünscht euch einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr..

    Aufnahmestopp:
    Personen unter 20 Jahren und auch die Atlanta Gruppe haben einen Aufnahmestopp.

  • Inplay

    Es ist Juli und während ihr letztes Jahr schon gemütlich am Badesee euch die Sonne auf den Bauch habt scheinen lassen, wollt ihr euch dieses Jahr nicht so auf dem Silbertablett präsentieren. Immerhin müsst ihr ja den Zombies entkommen, die hinter euch her sind. Als wäre das ja nicht schon schweisstreibend genug, klettert das Thermometer auf um die 30 Grad und nur ganz selten gibt es ein Sommergewitter, ansonsten scheint meistens die Sonne auf den Kopf. Um nicht ganz irre zu werden, gibt es zumindest in der Nacht angenehme 13 Grad. Und wem es dann Nachts doch zu kalt ist, der kann ja kuscheln gehen, aber lasst euch nicht beissen.

  • Serien Wanteds

    The Gouverneur
    Andrea
    Caesar Martinez
    Hershel Greene
    Lizzie Samuels

  • Teilen | .
     

     Unsere Daten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    AutorNachricht
    TESTOBJEKT #1
    Admin
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 35
    Anmeldedatum : 22.04.13

    BeitragThema: Unsere Daten   Sa Mai 11, 2013 6:54 am




    STORYLINE


    05.06.2045
    Die Forschungen an unserem Projekt "Antishophista rabies" [dt. gegen Tollwut] hat begonnen. Wir haben soweit alle Vorbereitungen getroffen. Wir haben Personen für die Forschung gefunden und ihre Unterschrift bekommen. Jetzt muss alles nur noch funktionieren. Keiner darf etwas verraten, keiner darf sterben.

    03.07.2045
    Alles ging gut voran. Nun haben wir auch Wölfe in unser Projekt eingeweiht. Haben wir ein Glück, dass diese Viecher nicht reden können, noch nicht. Das Blut wird regelmäßig überprüft, die Werte sind gut, ungefährlich. Noch haben wir keinen Verloren, hoffentlich tun wir das auch nicht. Das könnte alles durcheinander bringen.

    08.12.2045
    Es gab Veränderungen: Die Blutwerte steigen enorm an. Wir entwickeln etwas Großes. Bald haben wir eine Lösung gegen den Virus gefunden. Ich habe nur das Gefühl, dass sich etwas bei den Menschen tut, etwas Großes.

    09.11.2046
    Die Sache eskaliert. Es gab Turbolenzen. Ein Mensch hat uns angeknurrt und hat einen unserer Forscher getötet, indem er ihn gebissen und anschließend gefressen hat. Wir mussten ihn wegsperren, von der Außenwelt fernhalten. Einige der Testobjekte wollen nicht mehr, wir müssen sie hier festhalten, gegen ihren Willen.

    10.08.2047
    Wir müssen das Projekt laut Gesetz abbrechen, doch der Chef zwingt uns, weiter zu machen. Wir wissen nicht mehr was wir da entwickeln. Ich meine, wir entwickeln unseren eigenen Virus, einen schlimmeren. Plötzlich gibt es mehr Wölfe als Menschen. Was ist hier nur los? Die ganze Sache wird illegal.

    22.06.2048
    Ich kann nicht mehr schreiben. Das Projekt ist außer Kontrolle geraten. Menschen, Menschen wurden zu Wölfen, riesigen Wölfen. Sie versuchen mich zu packen, bald sind sie im Raum. Sie kommen ...

    ...

    Projekt "Antishophista rabies", hat sich verschiedene Menschen herausgesucht, die helfen sollten ein Mittel gegen den Virus "Tollwut" zu entwickeln. Sie wurden gezwungen, einen Vertrag zu unterschreiben, damit der Staat das Projekt genehmigte. Dem Staat wurde erzählt, dass die Menschen freiwillig unterschrieben hatten. Man sperrte sie ein und gab ihnen ab und zu Freilauf, jedoch durften sie kein Wort verraten, wer es dennoch tat, wurde getötet. An ihnen wurden Theorien und Mittel getestet, die nicht menschenfreundlich waren. Alles Mögliche testete man an diesen Menschen. Viele gingen im Jahre 2046 und 2048 zugrunde, da die Medikamente zu viel wurden. 2047 wurde das Projekt laut Gesetz verboten, doch man führte es weiter, abgelegen von allem, ohne das es Jemand wusste. 2048 machte man eine Entdeckung, die die Forscher erschütterte. Sie hatten einen neuen Virus entwickelt, einen bösartigen, der Menschen zu Wölfen verwandelte. Wölfe, die sich nur Bruchteilig an ihr altes Leben erinnern konnten, dass für sie aber nur wie ein Traum erschien. Es gibt aber auch positiv infizierte Wölfe. Wölfe, die nicht nur zum Töten erschaffen wurden. Nicht infizierte (dt.: normale Wölfe) schließen sich den Mutanten an.

    2050 fand man schließlich heraus, dass diese Mutanten mal Menschen waren. Viele Menschen flüchteten vor der Wahrheit, dass diese Mutanten auch ihre Familie sein könnten. Sie zerstörten das nördliche Gebiet von Russland und trieben die Menschen in den Süden. Immer wieder tauchten im nördlichen Gebiet vereinzelt Menschen auf. Menschen, die sich gegen die Apokalypse wehren und versuchen die Mutanten zurück zu drängen. Das Ziel der Mutanten ist, die Rache gegen die Forscher und die Regierung Russlands. Immer wieder werden Menschen in den Norden geschickt, um die Mutanten zurück zu drängen.


    Eckdaten



    TEAM: Aimee Prya, Lima Jackson, Szarina & Prudence
    GRÜNDUNGSDATUM: 22.04.2013

    • Wir spielen in der Zukunft 2051
    • Gespielt wird im nördlichen Russland
    • Unser Rating liegt bei 15+
    • Mindestpostinglänge: 1.500 Zeichen.
    • Ortstrennungs RPG



    FORUM x REGELN x SPIELBARE CHARAKTERE

    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://fremdekoerper.forumieren.com
    Aimee Pyra

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 521
    Anmeldedatum : 11.05.13

    BeitragThema: Re: Unsere Daten   Do Jun 13, 2013 2:34 am

    Code:

    <center><div style="width: 500px; line-height: 11px; padding: 0px; background-color: #12131c; font-size: 9px; text-align: justify;color:#5E5E69">
    <img src="http://www.fotos-hochladen.net/uploads/2me4cw2jpgaew6i5x8co.png">

    <center><font style="text-transform: lowercase; font-size: 30px; font-family: georgia;">STORYLINE</font></center>

    <blockquote><b>05.06.2045</b>
    Die Forschungen an unserem Projekt <i>"Antishophista rabies"</i> [dt. gegen Tollwut] hat begonnen. Wir haben soweit alle Vorbereitungen getroffen. Wir haben Personen für die Forschung gefunden und ihre Unterschrift bekommen. Jetzt muss alles nur noch funktionieren. Keiner darf etwas verraten, keiner darf sterben.

    <b>03.07.2045</b>
    Alles ging gut voran. Nun haben wir auch Wölfe in unser Projekt eingeweiht. Haben wir ein Glück, dass diese Viecher nicht reden können, noch nicht. Das Blut wird regelmäßig überprüft, die Werte sind gut, ungefährlich. Noch haben wir keinen Verloren, hoffentlich tun wir das auch nicht. Das könnte alles durcheinander bringen.

    <b>08.12.2045</b>
    Es gab Veränderungen: Die Blutwerte steigen enorm an. Wir entwickeln etwas Großes. Bald haben wir eine Lösung gegen den Virus gefunden. Ich habe nur das Gefühl, dass sich etwas bei den Menschen tut, etwas Großes.

    <b>09.11.2046</b>
    Die Sache eskaliert. Es gab Turbolenzen. Ein Mensch hat uns angeknurrt und hat einen unserer Forscher getötet, indem er ihn gebissen und anschließend gefressen hat. Wir mussten ihn wegsperren, von der Außenwelt fernhalten. Einige der Testobjekte wollen nicht mehr, wir müssen sie hier festhalten, gegen ihren Willen.

    <b>10.08.2047</b>
    Wir müssen das Projekt laut Gesetz abbrechen, doch der Chef zwingt uns, weiter zu machen. Wir wissen nicht mehr was wir da entwickeln. Ich meine, wir entwickeln unseren eigenen Virus, einen schlimmeren. Plötzlich gibt es mehr Wölfe als Menschen. Was ist hier nur los? Die ganze Sache wird illegal.

    <b>22.06.2048</b>
    Ich kann nicht mehr schreiben. Das Projekt ist außer Kontrolle geraten. Menschen, Menschen wurden zu Wölfen, riesigen Wölfen. Sie versuchen mich zu packen, bald sind sie im Raum. Sie kommen ...

    ...

    Projekt <i> "Antishophista rabies"</i>, hat sich verschiedene Menschen herausgesucht, die helfen sollten ein Mittel gegen den Virus "Tollwut" zu entwickeln. Sie wurden gezwungen, einen Vertrag zu unterschreiben, damit der Staat das Projekt genehmigte. Dem Staat wurde erzählt, dass die Menschen freiwillig unterschrieben hatten. Man sperrte sie ein und gab ihnen ab und zu Freilauf, jedoch durften sie kein Wort verraten, wer es dennoch tat, wurde getötet. An ihnen wurden Theorien und Mittel getestet, die nicht menschenfreundlich waren. Alles Mögliche testete man an diesen Menschen. Viele gingen im Jahre 2046 und 2048 zugrunde, da die Medikamente zu viel wurden. 2047 wurde das Projekt laut Gesetz verboten, doch man führte es weiter, abgelegen von allem, ohne das es Jemand wusste. 2048 machte man eine Entdeckung, die die Forscher erschütterte. Sie hatten einen neuen Virus entwickelt, einen bösartigen, der Menschen zu Wölfen verwandelte. Wölfe, die sich nur Bruchteilig an ihr altes Leben erinnern konnten, dass für sie aber nur wie ein Traum erschien. Es gibt aber auch <i>positiv infizierte</i> Wölfe. Wölfe, die nicht nur zum Töten erschaffen wurden. Nicht infizierte (dt.: normale Wölfe) schließen sich den Mutanten an.

    2050 fand man schließlich heraus, dass diese Mutanten mal Menschen waren. Viele Menschen flüchteten vor der Wahrheit, dass diese Mutanten auch ihre Familie sein könnten. Sie zerstörten das nördliche Gebiet von Russland und trieben die Menschen in den Süden. Immer wieder tauchten im nördlichen Gebiet vereinzelt Menschen auf. Menschen, die sich gegen die Apokalypse wehren und versuchen die Mutanten zurück zu drängen. Das Ziel der Mutanten ist, die Rache gegen die Forscher und die Regierung Russlands. Immer wieder werden Menschen in den Norden geschickt, um die Mutanten zurück zu drängen.


    <center><font style="text-transform: lowercase; font-size: 30px; font-family: georgia;">Eckdaten</font></center>

    <br><b>TEAM:</b> Aimee Prya, Lima Jackson, Szarina & Prudence
    <b>GRÜNDUNGSDATUM: </b>22.04.2013

    • Wir spielen in der Zukunft 2051
    • Gespielt wird im nördlichen Russland
    • Unser Rating liegt bei 15+
    • Mindestpostinglänge: 1.500 Zeichen.
    • Ortstrennungs RPG

    <center><hr><br><a href="http://fremdekoerper.forumieren.com/">FORUM</a> x <a href="http://fremdekoerper.forumieren.com/t12-die-regeln">REGELN</a> x <a href="http://fremdekoerper.forumieren.com/f1-corpo-estraneo">SPIELBARE CHARAKTERE</a><br></center>
    [center][url=http://fremdekoerper.forumieren.com][img]http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/2me4cw2jpgvyf4jqwx20.png[/img][/url][/center]
    </blockquote>

    _________________
    Ich hab Freude an meiner Tat.


    blutiger Körper ; Fleisch zerissen.


    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     

    Unsere Daten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1

     Ähnliche Themen

    -
    » Unsere kleine Farm auf Youtube
    » Unsere kleine Farm 1974 - Episodenführer
    » Unsere Powermaus hatTE Ovarialzysten!
    » Unsere Tierchens
    » Happy Birthday -- Unsere Mousefalle --

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    -