StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
  • Willkommen

    Willkommen in Endzeit - The Walking Dead Wir sind ein Serien Rollenspiel und basieren auf der Serie The Walking Dead. Es wird aber Kein Serienwissen benötigt, weil wir uns nicht strikt an die Serie halten, aus diesem Grund sind auch frei erfundene Charaktere spielbar. Seriencharaktere, so wie aus anderen Filmen sind gerne gesehen. Unser Forum spielt im Jahr 2015.. Unsere Mindestpostinglänge beträgt 1200 Zeichen, sind aber auch sehr gerne mehr gesehen, denn eine Maximalezeichenbegrenzung haben wir nicht. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung. Wir empfehlen eine Anmeldung ab 16 Jahren. Für die älteren haben wir auch einen 18+ Bereich damit ihr die Szenen ausspielen könnt.


  • Das Team

    Daryl Dixon | Jose
    Amelia Saper | Mine
    Jeremy Singh | Junni
  • Wichtiges

    29.DEZEMBER.2013
    Der neue Style ist fertig und steht nun allen zur Verfügung. Aber das ist nicht das einzige was neu ist. Eine weiter Gruppe kämpft nun mit um die Ressourcen. Die King County [KC] Hospital.Wer auf der Blackliste steht soll sich bei uns melden, am 21.01. wird wieder aussotiert.Das Team wünscht euch einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr..

    Aufnahmestopp:
    Personen unter 20 Jahren und auch die Atlanta Gruppe haben einen Aufnahmestopp.

  • Inplay

    Es ist Juli und während ihr letztes Jahr schon gemütlich am Badesee euch die Sonne auf den Bauch habt scheinen lassen, wollt ihr euch dieses Jahr nicht so auf dem Silbertablett präsentieren. Immerhin müsst ihr ja den Zombies entkommen, die hinter euch her sind. Als wäre das ja nicht schon schweisstreibend genug, klettert das Thermometer auf um die 30 Grad und nur ganz selten gibt es ein Sommergewitter, ansonsten scheint meistens die Sonne auf den Kopf. Um nicht ganz irre zu werden, gibt es zumindest in der Nacht angenehme 13 Grad. Und wem es dann Nachts doch zu kalt ist, der kann ja kuscheln gehen, aber lasst euch nicht beissen.

  • Serien Wanteds

    The Gouverneur
    Andrea
    Caesar Martinez
    Hershel Greene
    Lizzie Samuels

  • Teilen | .
     

     Alessa

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    AutorNachricht
    Alessa

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 13.05.13

    BeitragThema: Alessa   Mo Mai 13, 2013 9:27 am




    FAKTEN; FAKTEN; FAKTEN


    NAME
    Alessa Kassing Ihr Name ist für ihre Herkunft eher ungewöhnlich,da ihre Mutter ursprünglich aus Kanada kam und sie auf einer Reise durch Russland geboren wurde, genauer gesagt in Moskau. Dann entschied sich ihre Mutter vorest zu bleiben. Ob ihr Name eine bestimmte Bedeutung hat weiß sie nicht und im Prinzip hat es sie auch nie wirklich gestört es nicht zu wissen und das hat sich auch nicht großartig geändert.

    ALTER
    Als sie ins Labor kam war sie 16 Jahre alt. Mit 18 Jahren wurde sie dann zum Wolf. Das war nicht ganz das, was sie für ihren 18 Geburtstag geplant hatte.

    GESCHLECHT
    Sie ist eindeutig weiblich und daran wird sich in diesem Leben garantiert nichts mehr ändern.

    INFIZIERT
    Leider ist sie Negativ Infiziert. Außer an ihren Namen und ihr Alter kann sie sich an rein nichts mehr erinnern. Vielleicht ist das in mancher Hinsicht auch ganz gut so.


    AUSSEHEN; AUSSEHEN; AUSSEHEN


    Viel von Alessa ist in ihrer neuen Gestalt nicht mehr zu erkennen, ihre Eigentliche Haarfarbe war ein blauschwarz, welches einem nun eher braun schwarzem Fell gewichen ist. Als Grundfarbe könnte man ein Schokoladenbraun identifizieren, welches von hellerem Fell zur Bauchseite hin und zu einem fast schwarzen Ton auf dem Rücken wechselt. Auf dem Rücken ist ein schwarzes Muster, wie es für Timberwölfe typisch ist.

    Weiterhin zieht sich das dunkle Fell noch ein Stück auf die Läufe, verblasst dann aber immer mehr zu den Pfoten hin, welche fast komplett weiß sind. nur am linken Hinterlauf zieren einige dunkle Tupfen ihre Pfote.

    Der Obere Bereich des Genicks ist mit weichem dickem Fell in einem dunkleren Ton bedeckt, an der Kehle weicht er einem fast weißen Ton. Im Gesicht mischen sich dann wieder alle verschiedenen Brauntöne zusammen. Von der Schnauzen Spitze hoch bis über die Stirn zieht sich ein dunkler Sckokoton, der weiter auf dem Kopf abrupt endet und an hellere Muster grenzt. Um die blass blauen Augen, das einzig verbliebene Merkmal ihrer Menschengestalt, herum ist ihr Fell fast schon weiß und auch an der Unterseite des Fangs ist das kurze Fell sehr hell gehalten und an den Mundwinkeln und den Wangen befindet sich auf jeder Seite eine Art Punkt.

    Allgemein ist ihre Statur eher athletisch und schlank, auch wenn das dichte Fell das nicht ganz zeigt. Ihr Fang ist relativ lang und mit tödlichen, langen Zähnen besetzt. Zudem hat sie relativ lange und kräftige Läufe, die sie mit einer ziemlich hohen Geschwindigkeit durch die weite Welt tragen.

    Verglichen mit dem Rest des Körpers ist ihre Rute verhältnismäßig etwas zu kurz ausgefallen. Genau wie bei dem Rest ihres Fells ist die Oberseite relativ dunkel und färbt sich zur Unterseite hin sehr hell.

    Bei ihrer Größe hat Schicksal einen Sinn für Ironie gezeigt, als Mensch war sie die kleinste in ihrer Familie gewesen und nun ist sie mit ihren 1.49 m schon eine wahre Riesin und dagegen mit grade mal 500 kg nicht unbedingt schwer.




    CHARAKTER; CHARAKTER; CHARAKTER


    Der Charakter den Alessa vor diesem Experiment hatte war sehr ausgelassen und fröhlich, sie war eben ein lebensfroher Mensch. Sie liebte es an ihre Grenzen zu gehen und neues auszuprobieren, denn sie war von Natur aus einfach zu neugierig. Auch völlig Fremden gegenüber hielt sie sich nicht sonderlich zurück und zeigte ihren ausgelassenen Charakter, denn schließlich lebt man nur einmal.

    Aber mit dem Experiment änderte sich das schlagartig. Nicht nur, dass man sie ihrer Freiheit beraubt hatte, sie konnte sich nicht mal mit anderen darüber unterhalten, die nicht auch beteiligt waren und mit den Meisten wollte sie nicht reden. Ihre Mithäftlinge, wie man sie schon bezeichnen konnte, mochte sie größtenteils, wenn sie diese mal zu Gesicht bekam. Dies schlug schon sehr auf ihr Gemüt, welches teilweise nicht mehr zu ertragen war.

    Dies nahm nach der Wandlung sogar noch zu. Ihr Verhalten wurde Aggressiv und der Toleranzbereich gegenüber anderen wurde kleiner. Schnell genervt von allem schottete sie sich immer weiter ab. In ihr breitete sich auch schnell das Gefühl aus, dass etwas fehlte. Sie wusste nicht was, aber dieses Gefühl wollte einfach nicht verschwinden. Mit der Zeit lernte sie es zu ignorieren und fand sich damit ab.

    Nun ist sie genau das Gegenteil von dem, was sie einmal war. Aggressiv und ungeduldig, allerdings ist ein kleiner Teil ihres alten Ichs noch erhalten geblieben, die schier unendliche Neugierde die sie hin und wieder ablenkt und Alessa daran hindert alles und jeden in der Luft zu zerreißen. Auch ihre Sturheit ist erhalten geblieben, was nicht unbedingt zum Positiven beiträgt. Immerhin ist es ja viel interessanter ihre Opfer leiden zu sehen und dann abzuwarten was mit ihnen passierte. Allerdings ist sie auch davon schnell gelangweilt.

    Man sollte nun nicht mehr von ihr erwarten, dass sie sich für das was sie tut Rechtfertigt, nein im Gegenteil, immer öfter macht es ihr Spaß zu töten. In dieser Hinsicht ist sie absolut gnadenlos und Hartnäckig.


    >>Schnelligkeit
    >> Lässt sich nicht einschüchtern
    >> Jagen
    >> Fehlende Geduld
    >> Gesellschaft
    >> Nicht so Ausdauernd







    Zuletzt von Alessa am Mi Mai 15, 2013 7:37 am bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     

    Alessa

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    -